Überspringen zu Hauptinhalt

Belohnung für gute Arbeit… Neuerungen beim BIG Quality Award

Der seit vielen Jahren erfolgreich verliehene BIG Quality Award wurde vom Bundesverband in den Gewerken Trockenbau und Ausbau e.V. (BIG) überarbeitet. Neu ist, dass die Baustellen mittels eines ergänzten Fragenkatalogs in einer von drei Kategorien geprüft werden. Das bedeutet, dass insgesamt DREI Awards verliehen werden. So kann zu 100% gewährleistet…

weiterlesen
Mitgliederversammlung 2016 - BIG Vorstand Und Geschäftsführerin

Stark machen für die Zukunft

Ein Blick auf die Aktivitäten des BIG aus erster Hand Am 3. Mai war die jährliche Mitgliederversammlung des BIG zu Gast bei der Firma OWA in Amorbach. Lesen Sie im Folgenden einen kurzen Auszug aus der Rede von Geschäftsführerin Franziska Plesser zu den Schwerpunkte und Zielen 2015/2016. Unser Claim „Stark…

weiterlesen

Fünf Mal um die Welt

Endlich wieder da – BIG Impulse Netzwerktreffen bei Protektor Wussten Sie, dass Protektor pro Jahr 210 Millionen Laufmeter an Profilen produziert? Damit könnten Sie fünf Mal die Welt umwickeln. Da wundert es nicht, dass Stahlleichtbau mit Protektor bereits seit 30 Jahren möglich ist. Damals wurde für das System „Profil- Haus“…

weiterlesen

Meine Häuser sollen fliegen

Zaha Hadid und ihr Traum vom Raum Wird man eine besonders gute Architektin, wenn man gut in Mathematik ist? Bei Zaha Hadid könnte man diese Frage auf jeden Fall mit „ja“ beantworten. Die 1950 in Bagdad geborene Zaha studierte in Beirut zunächst ein Jahr Mathematik, bevor sie 1972 ihr Architekturstudium bei…

weiterlesen

Chancen für den Leicht- und Trockenbau – 1,5 Millionen neue Wohnungen durch Aufstockung

In Zukunft sollte man den Blick mehr nach oben richten. Ein Schlüssel für mehr Wohnraum in Deutschland liegt auf den Dächern: Mehr als 1,5 Millionen zusätzliche Wohnungen könnten durch Dach-Aufstockung entstehen. Und zwar dort, wo der Wohnraum heute schon knapp und das Wohnen teuer ist: in Großstädten, Ballungsräumen und Universitätsstädten. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Wohnraumpotentiale durch Aufstockungen“ der Technischen Universität Darmstadt und des Pestel Instituts Hannover. Initiatoren der Studie sind neben dem Bundesverband in den Gewerken Trockenbau und Ausbau (BIG e.V.), zehn Organisationen und Verbände der Bau und Immobilienbranche.
weiterlesen

Trockenbau spezial – Sommer 2016: And the winner is … Preisverleihung BIG Quality Award 2015

In guter Atmosphäre wurden am 3. Mai 2015 der BIG Quality Award 2015 im Anschluss an die BIG Mitgliederversammlung ausgezeichnet. Hierzu hatte die Odenwald Faserplattenwerk GmbH alle Teilnehmer in das Landhotel Adler in Bürgstadt eingeladen. Die BIG Geschäftsführerin Franziska Plesser überreichte die Urkunden und Pokale an die Sieger des BIG…

weiterlesen

And the winner is … Preisverleihung BIG Quality Award 2015

Bis zuletzt wusste nur die Geschäftsstelle des Bundesverbandes in den Gewerken Trockenbau und Ausbau e.V. in Berlin, wer die Gewinner des BIG Quality Award 2015 sein würden. In fröhlicher Atmosphäre wurden diese am 3. Mai 2016 im Anschluss an die BIG Mitgliederversammlung ausgezeichnet. Hierzu hatte die Odenwald Faserplattenwerk GmbH alle…

weiterlesen

Auf Los für den BIG Vorstand – Vorstandsvorsitzender Alfred Bircks wechselt in den BIG Beirat

Im Vorstand des Bundesverbandes in den Gewerken Trockenbau und Ausbau e. V. wird es zur nächsten Mitgliederversammlung 2017 zu einem Wechsel in der Vorstandschaft kommen. Dies wurde auf der diesjährigen Mittgliederversammlung am 03.05.2016 bei der Odenwald Faserplattenwerk GmbH in Amorbach bekannt gegeben. Alfred Bircks, seit fast 20 Jahren als Gründungsmitglied…

weiterlesen

exakt – April 2016: 1,5 Millionen neue Wohnungen durch Aufstockung

Ein Schlüssel für mehr Wohnraum in Deutschland liegt auf den Dächern: Mehr als 1,5 Millionen zusätzliche Wohnungen könnten durch Dach-Aufstockung entstehen, und zwar dort, wo der Wohnraum heute schon knapp und das Wohnen teuer ist: in Großstädten, Ballungsräumen und Universitätsstädten. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Wohnraumpotentiale durch Aufstockungen" der…

weiterlesen
An den Anfang scrollen