Kontakt | Sitemap | Impressum  
START
 
BIG - VERBAND
 
 
UNSERE ZIELE
 
 
MITGLIED WERDEN
 
 
MITGLIEDER
 
 
MITGLIEDERBEREICH
 
 
VERANSTALTUNGEN
 
 
BIG AKTUELL
 
 
ZAHLEN UND FAKTEN
 
 
QUALITY AWARD
 
 
BILDUNG
Weiterbildungen
Hochschulen
Online-Schulungen
 
 
PRESSECENTER
 
 
IMPRESSIONEN
 
     
  AUS- UND WEITERBILDUNGEN  
 
Hier finden Sie Informationen über die Ausbildungsmöglichkeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten im Trockenbau.

Übersicht Ausbildung im Trockenbau
  PDF  >>

Aus- und Weiterbildung im Trockenbau
Fachingenieur/Fachplaner Ausbau – weiterbildendes berufsbegleitendes Zertifikatsstudium am Institut für Bau und Immobilie der Hochschule Augsburg


Weiterbildung zum Fachingenieur/Fachplaner Ausbau – nächster Start im September 2014

Das Weiterbildungsstudium Fachingenieur/Fachplaner Ausbau richtet sich an Absolventen der Ingenieurstudiengänge Architektur, Bauingenieurwesen und verwandter Disziplinen mit Baubezug, sowie an Techniker und Meister der Ausbaugewerke (Trockenbaumonteure, Ausbaufacharbeiter, Bodenleger, Fliesenleger, Maler, Parkettleger, Schreiner, Zimmerer), die leitende Aufgaben im Bereich des Ausbaus ausüben bzw. in Zukunft übernehmen möchten oder eine Sachverständigentätigkeit in diesen Gewerken anstreben.

Zugangsvoraussetzungen für Ingenieure sind ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium und ein Jahr Berufserfahrung.
Techniker und Handwerksmeister der einschlägigen Ausbaugewerke werden nach einem erfolgreich absolvierten Aufnahmegespräch zugelassen.
Die Seminare finden im 4-wöchigen Turnus am Freitagnachmittag (ab 16 Uhr) sowie am Samstag ganztägig statt, sodass die Berufstätigkeit uneingeschränkt fortgesetzt werden kann. Eine Weiterführung des Studiums bis zum Master Projektmanagement ist für Bewerber mit einem ersten Studienabschluss möglich.

Der nächste Kurs startet wieder am 29. September 2014 und dauert 1 Jahr. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2014. Die Zahl der Studienplätze ist begrenzt.

Weitere Informationen unter www.hs-augsburg.de/ibi

PDF  >>

ROCKFON ACADEMY – ADVANCED SCHULUNG




Das Training ist produktneutral und konzentriert sich auf die technischen Belange von abgehängten Unterdecken. Schwerpunkte hierbei sind der Aufbau von modernen Unterdecken (Unterkonstruktion, Kanten / Montagesysteme und Deckenplatten). Weiterhin wird erklärt, welche Anforderungen an eine Unterdecke hinsichtlich Traglast, Brandschutz und Akustik / Schallabsorption sowie Korrosionsschutz gestellt werden.

Eine Werkführung zeigt den Teilnehmern die Produktion der Unterkonstruktionen. Als Rahmenprogramm ist am ersten Tag ein Stadtrundgang durch Antwerpen und ein gemeinsames Abendessen in der Antwerpener Altstadt geplant. Am nächsten Tag kommt der praktische Teil, die Montage von Unterkonstruktion und Deckenplatte.

Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 100,00 EUR pro Teilnehmer erhoben. In der Gebühr sind die Kosten für die Übernachtungen und Bewirtung sowie die Schulungsunterlagen enthalten.

Termine:

22./23. Oktober 2014
19./20. November 2014

Anmeldung

telefonisch bei Herrn Wilhelm Holin unter 0049 171 1943302

oder per E-Mail: wilhelm.holin@rockfon.com

Übersicht  >>
Agenda  >>

Ausbildung zum „Geprüften Industriemeister“ der Fachrichtung Akustik- und Trockenbau
mit Prüfung vor der IHK zu Dortmund

Am 15.09.2014 beginnt unser Lehrgang zum Geprüften Industriemeister (IHK) Fachrichtung Akustik- und Trockenbau im Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.

Der Lehrgang wird in drei Teilen angeboten:

  • Berufs- und Arbeitspädagogischer Teil mit Abschluss nach Ausbilder Eignungsverordnung (Teil 3 ; 13.10.2014 – 28.10.2014)
  • Fachrichtungsübergreifender Teil mit Inhalten zur Kalkulation und Recht
    (Teil 1 ; 17.09.2014 – 10.10.2014 und 29.10.2014 - 21.11.2014)
  • Fachrichtungsspezifischer Teil mit Inhalten zur Bautechnik und naturwissenschaftlichen Grundlagen (Teil 2 ; 24.11.2014 – 13.03.2015)

Flyer>>

Teil 3: Berufs- und Arbeitspädagogischer Teil  mit Abschluss nach Ausbilder Eignungsverordnung

Inhalte:

  • Allgemeine Grundlagen
  • Planung der Ausbildung
  • Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden
  • Ausbildung am Arbeitsplatz
  • Förderung des Lernprozesses
  • Ausbildung in der Gruppe
  • Abschluss der Ausbildung

Teil 1: Fachrichtungsübergreifender Teil mit Inhalten zur Kalkulation und Recht

Inhalte:

  • Grundlagen für kostenbewusstes Handeln
  • Grundlagen für rechtsbewusstes Handeln
  • Grundlagen für die Zusammenarbeit im Betrieb und auf der Baustelle


Teil 2: Fachrichtungsspezifischer Teil mit Inhalten zur Bautechnik und naturwissenschaftlichen Grundlagen


Inhalte:

  • Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Technische Kommunikation
  • Allgemeine und spezielle Bautechnik
  • Fachtechnische Situationsaufgabe
  • Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Anmeldung>>

 
 




 
NEWS

17.11.2014
itf 2015
Das 7. internationale trockenbau forum wird vom 23.09. bis 24.09.2015 in Würzburg stattfinden.
 
 


 
BILDUNG

Weiterbildung
Weiterbildungsangebote
 

Hochschulen
Qualifizierungsmöglichkeiten
mehr >>

Online-Schulungen
E-Learning
mehr >>